FrIKK Festival Berlin 2011

Kulturfestival
2011
Tätigkeit: 
Grafik- & Webdesign
HTML-Programmierung
CMS-Einrichtung (Drupal)
Mitveranstalter
Kunde: 
Wandel Kunst Berlin

FrIKK-Selbstdarstellung:

Das FrIKK-Festival verfolgt als Ziel, eine auslesefreie und kostenlose Plattform für freie Künstler aus allen Sparten zu schaffen, die einem breiten Publikum aller sozialen Schichten, durch eine nicht auf Gewinn ausgerichtete Preispolitik, zugänglich gemacht wird. Die Motivation von Kunst, die “Kommunikation“ im eigentlichen Sinne (lat.: “communicare” - teilen, mitteilen, teilnehmen lassen, gemeinsam machen, vereinigen, sich besprechen), findet dabei auf allen strukturellen Ebenen des Festivals Einzug. Die Idee ist es, einen Ort zu erschaffen, an dem man sich, auch mehrere Tage hintereinander, gerne einfindet, um sich geistig und emotional anregen zu lassen, ohne eine in der Abendplanung vorangegangene Qualitätsprüfung anstellen zu müssen. Dazu beitragen sollen mannigfaltige Unterstützungsmöglichkeiten, die bis in die Mitarbeiterstrukturen hinein reichen sollen. Eine besondere Atmosphäre und eine Vielzahl an künstlerischen Darbietungen sollen dazu einladen, gemeinschaftlich Kunst zu erleben, zu teilen und einfach nur zu sein.