Like Austria

Kurzfilm
2009
Tätigkeit: 
Schnitt
Kunde: 
Eikon

Der fremde Blick in die Zukunft - wie sehen junge Israelis und Deutsche das jeweils andere Land und die Zukunft der deutsch-israelischen Beziehungen? Die Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" Potsdam und das Film & TV Department des Sapir Academic College Sderot arbeiten mit Unterstützung der EIKON gGmbH erstmals zusammen. Je acht Studierende und drei Lehrende aus beiden Filmhochschulen erstellen neun einminütige Kurzfilme.
Die Filme werden von gemischten Gruppen in Deutschland und in Israel konzipiert und produziert. Die Studierenden arbeiten weitgehend selbständig und werden von den Lehrenden beraten. Autoren bzw. Autorinnen sind jeweils die Gäste mit ihrem fremden Blick auf das Land der Gastgeber. Zum persönlichen Kennenlernen steht ein dreitägiger Gruppenprozess unter fachlicher Anleitung. Die Produktionszeit im Gastland wird mit der Sichtung und Diskussion eines Rohschnitts abgeschlossen. Die Postproduktion findet im jeweiligen Heimatland statt. Es entstehen acht Spots – je vier in Israel und Deutschland in unterschiedlichen Formaten: High Definition, Mobil-Telefon, Animation. Die Ergebnisse des Projekts - Erfahrungsberichte und Filme - werden in beiden Ländern vorgestellt. (Quelle: Crew United)